Das London Eye ist eines der bekanntesten Wahrzeichen von London und ein beliebtes Touristenziel. Seit seiner Eröffnung 1999 hat es sich zu einem Symbol für die moderne Architektur in Großbritannien entwickelt. Es bietet eine atemberaubende Aussicht auf die Stadt und ist eine der höchsten Aussichtsterrasse Europas. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige interessante Fakten über das London Eye vor.

  1. Das London Eye ist 135 Meter hoch.
  2. Es hat 32 Kapseln, jede Kapsel bietet Platz für bis zu 25 Personen.
  3. Die Kapseln bewegen sich in einer Geschwindigkeit von 0,26 Metern pro Sekunde, was einer geschätzten Fahrzeit von 30 Minuten entspricht.
  4. Es wurde von David Marks und Julia Barfield entworfen.
  5. Die Konstruktion des Rades begann im Jahr 1998 und es wurde im Jahr 2000 eröffnet.
  6. Es ist das höchste begehbare Riesenrad der Welt.
  7. Die Kapseln sind ungleichmäßig angeordnet, um eine bessere Stabilität zu gewährleisten.
  8. Es wurde ursprünglich als temporäres Bauwerk für die Milleniumsfeiern konzipiert, wurde aber aufgrund seiner Beliebtheit dauerhaft erhalten.
  9. Jede Kapsel wiegt 10 Tonnen.
  10. Es gibt LED-Lichter, die das London Eye bei Nacht erleuchten.
  11. Es gibt eine barrierefreie Kapsel für Personen mit eingeschränkter Mobilität.
  12. Es gibt eine Kapsel, die als VIP-Kapsel dient, in der man Champagner genießen kann.
  13. Die Kapseln sind durch Glaswände geschützt, die eine 360-Grad-Aussicht ermöglichen.
  14. Es ist Teil des London Eye Complex, der auch ein Theater, ein Imax-Kino und ein Aquarium beherbergt.
  15. Es ist eines der meistfotografierten Bauwerke in Europa.
  16. Es ist eines der am häufigsten besuchten Touristenziele in Großbritannien.
  17. Es ist eines der meistverkauften Eintrittskarten für touristische Attraktionen in Großbritannien.
  18. Es wurde von Tausenden von Menschen gefeiert, um das neue Jahrtausend zu begrüßen.
  19. Die Kapseln können bei schlechtem Wetter geschlossen werden.
Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 2 Durchschnitt: 3]